Firat Tagal im Gold+Beton

„Ich würde mir gerne bald eine Villa kaufen“

05. März – 03. April 2022

ERÖFFNUNG: 04.März.2022, 19.00 Uhr

Die Ausstellung „Ich würde mir gerne bald eine Villa kaufen“ im Gold+Beton in den Ebertplatzpassagen Köln ist Firat Tagals erste Soloshow. 

Firat Tagals malerisches Werk, meist großformatige Acrylmalereien, zeichnet sich vor allem durch eine bewusst plakative Malweise und eine radikale Reduktion auf Form und Farbe aus. In seinen Malereien greift Tagal vielfältige Themenfelder auf, beispielsweise aus der Architektur oder der Popkultur und hebt seine Motive mittels völliger Angstfreiheit und Selbstverständlichkeit oft aus ihrem ursprünglichen Kontext. Für die Ausstellung im Gold+Beton hat sich der Künstler insbesondere mit der Architektur des Brutalismus befasst. 

Kuratiert von Marie Sturm


Öffnungszeiten: Montag – Sonntag, 15.00 – 20.00 Uhr

Gold + Beton, Ebertplatzpassagen, 50668 Köln
(bei verschlossener Tür bitte via Info-Point die Aufsicht ansprechen)

https://goldundbeton.de